Nutzungsbedingungen  |  

Datenschutz  |  

Impressum  |  

Newsletter  |  

Kontakt  |  

Werben Sie hier  |  

Sie sind hier: 

>> Newsletter-Archiv  >> Gründermessen in Deutschland 

Gründermessen in Deutschland

Gründer- und Franchisemessen in Deutschland liefern Ideen und Beratung

Auch wenn die letzte klassische Franchisemesse in Deutschland schon auf das Jahr 2002 in Frankfurt zurückfällt, gibt es nach wie vor Messen und Veranstaltungen für Existenzgründer. Dort finden Sie neben Geschäftsideen und Franchisekonzepten auch viele beratende Institutionen wie Gründerberater, Banken, Wirtschaftsberater, Fördermittelberater, etc. Darüber hinaus eignen sich solche Messen auch ganz gut um Netzwerkkontakt zu knüpfen.


Doch welche Messen eignen sich dafür?

Eine der führenden Messen für Existenzgründer dürfte wohl die Startmesse sein. Diese findet jedes Jahr an 3 verschiedenen Standorten statt. Essen, Nürnberg und Hannover. Die größte von den dreien dürfte jedoch jedes Jahr die Startmesse in Essen sein. Diese Messen gehen jeweils über 2 Tage von Freitags bis Samstag. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.start-messe.de

Als weitere Messe mit den gleichen Themenschwerpunkten gibt es die DeGut in Berlin und die Newcome in Stuttgart, sowie die Karriere Start in Dresden. Auch hier gelangen Sie über die jeweiligen Links direkt zu den einzelnen Messeinformationen.

Darüber hinaus gibt es sicherlich noch viele regionale Veranstaltungen zum Thema Existenzgründung, die jedoch in den meisten Fällen gegenüber den oben aufgeführten Messen eine untergeordnete Rolle spielen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Besuch einer dieser Messen, und hoffen das passende Konzept für sich zu finden.

Unser Tipp: Registrieren Sie sich im Vorfeld auf den jeweiligen Messeportalen. So erhalten Sie in der Regel vergünstigte Eintrittspreise.

www.start-messe.de
www.newcome.de
www.degut.de